Sie sind hier: Home / Aktuelles

Mittwoch, 21. April 2021

10. Thalheimer Seifenkistenrennen

Am 1. Mai findet wieder unser Seifenkistenrennen statt. Es ist unser Zehntes!Start ist wieder 13.30 Uhr! Die Plätze 1 bis 3 sowie die originellste Kiste erhalten einen Pokal. Eine extra Wertung für Autohäuser findet nicht mehr statt!

Anmeldungen telefonisch unter : Holger Schwarz 01 60/7 07 64 52 oder nach 19.00 Uhr 0 34 35/93 00 31, per E-Mail an kontakt(ät)heimatverein-thalheim(punkt)de oder über das Kontaktformular.

 

Teilnahmebedingungen und Regelungen

  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden an Person oder Sachen kann keine Haftung übernommen werden.
  • Jeder Seifenkistenfahrer muss einen Helm tragen (Fahrradhelm genügt). Dieser wird NICHT vom Veranstalter gestellt!
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen von 4–99 Jahren.
  • Gefahren werden ein Probe- und zwei Wertungsläufe je Fahrer. Pro Seifenkiste dürfen maximal zwei Fahrer nacheinander antreten. Es ist nicht gestattet, dass zwei Personen, gleich welchen Alters, gleichzeitig fahren.
  • Bei Meldung von weniger als 3 Teilnehmern wird das Rennen abgesagt (in diesem Fall wird die Startgebühr zurückerstattet).

 

Seifenkiste:

  • An der Seifenkiste dürfen keinerlei Antriebe befestigt sein.
  • Jede Seifenkiste muss ein funktionierendes Bremssystem haben.
  • Dies ist ein reines Amateur-Rennen, d. h. Seifenkisten, die dem Standart des Deutschen Seifenkistenbundes entsprechen (also zu offiziellen Rennen zugelassen sind) können ab sofort nur noch außer Wertung mitfahren. Die endgültige Entscheidung hierzu liegt bei der Rennleitung. Das gleiche gilt für serienmäßig gefertigte Fahrzeuge wie z.B. Ketcars sowie Seifenkisten, die aus Bausätzen entstanden sind.  
  • Eine technische Vorabnahme ist Pflicht – diese erfolgt vor dem Rennen. Bei dieser Abnahme wird unter anderem überprüft, dass keine Teile montiert sind, die offensichtlich dazu dienen, das Gewicht der Seifenkiste zu erhöhen. Auch nach der Abnahme darf kein zusätzlicher Ballast zugeladen werden.

 

Startvorschriften:

  • Die Kisten dürfen untereinander nicht getauscht werden.
  • Die Teilnehmer dürfen nicht angeschoben werden. Gestartet wird von einer Rampe.
  • Die Startnummern sind an der linken Fahrzeugseite (in Fahrtrichtung gesehen) oder auf der Motorhaube gut sichtbar anzubringen. Wer seine Nummer vom Vorjahr behalten möchte, muss dies bei der Anmeldung angeben.

 

Das Rennen

  • die Seifenkisten werden 1 Stunde vor dem Rennen ausgestellt, um die Einhaltung der o.g. Vorschriften zu überprüfen. Dazu müssen sich die Teilnehmer 60 Minuten vor Rennbeginn bei der Rennleitung melden!
  • Die Seifenkiste muss in fahrtüchtigem Zustand und mit Fahrer im Ziel ankommen.

 

Disqualifikation

  • Sofortige Disqualifikation wird in folgenden Fällen ausgesprochen:
  • Verstoß gegen die Bauvorschrift
  • Nichtbeachtung der Helmpflicht
  • Anschieben des Rennteilnehmers
  • Tausch der Seifenkisten nach Veranstaltungsbeginn
  • Zuladung von zusätzlichem Ballast
  • bei einem Alkoholwert über 0.00 Promille
  • Den Anweisungen der Rennleitung ist Folge zu leisten. Missachtung führt ebenfalls zur Disqualifikation!

 

Wertungen:

Zeitwertung

  • Die Zeitnahme erfolgt elektronisch. Die Summe der Zeiten aus beiden Wertungsläufen entscheidet über die Platzierung. Kisten, die nicht an beiden Wertungsläufen teilnehmen, können bei der Platzierung nicht berücksichtigt werden.


Kistenwertung

  • Den/Die Erbauer der originellsten Seifenkiste ermittelt eine neutrale Jury aus dem Publikum.

 

Startgebühr

  • Für jede Seifenkiste ist eine Startgebühr zu entrichten. Sie beträgt pro Fahrer 5,– Euro. Die Fahrer erhalten einen Bon für ein (alkoholfreies) Getränk und eine Bratwurst.
25.03.2009 14:09 Uhr Alter: 12 Jahr(e)